Topic feat. Nico Santos „Home“ (Official)

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)
Topic feat. Nico Santos „Home“ (Official)

 

 V I D E O

 

 A U D I O
SoundCloud_fin

 

 S O N G T E X T

ORIGINAL (ENGLISH)

ÜBERSETZUNG (DEUTSCH)


I’m halfway gone,
we fought long enough,
long enough
And we were holding ropes,
but untied to love,
untied to love sayin‘
If we had a moment we could ignite
Instead it seems we’re trying hard to start a fight
Along these streets you read my words in the night
You hear me callLet me come home to you,
let me come home to you again
Don’t let me lose you too
Your smile still echoes through my head

Let me come home to you,
let me come home to you again
Don’t let me lose you too
Tell me would you let me in

Home again
Home again

I’m losing light,
see me burning out,
burning out
I guess all these nights will be lonely hours,
lonely hours thinkin‘
If we had a moment we could ignite
Instead it seems we’re trying hard to start a fight
Along these streets you read my words in the night
You hear me call

Let me come home to you,
let me come home to you again
Don’t let me lose you too
Your smile still echoes through my head

Let me come home to you,
let me come home to you again
Don’t let me lose you too
Tell me would you let me in

Home again
Home again


Ich bin halb weg,
wir haben lange genug gekämpft,
lange genug.
Und wir hielten die Schnüre,
aber nicht verknüpft, um zu lieben.
Nicht verknüpft um zu lieben, sage ich.
Wenn wir einen Moment hätten, könnten wir entfachen.
Stattdessen scheint es als würden wir nur versuchen, einen Kampf zu beginnen.
Entlang dieser Straßen liest du meine Worte in der Nacht.
Du hörst mich rufen:Lass mich zu dir nach Hause kommen.
Lass mich zu dir wieder nach Hause kommen.
Lass mich dich nicht auch verlieren.
Dein Lächeln schallt immer noch durch meinen Kopf.

Lass mich zu dir nach Hause kommen.
Lass mich zu dir wieder nach Hause kommen.
Lass mich nicht auch dich verlieren.
Sag mir, würdest du mich wieder hereinlassen.

Wieder zu Hause.
Wieder zu Hause.

Ich verliere das Licht,
sieh mich ausbrennen,
ausbrennen.
Ich schätze, all diese Nächte werden einsame Stunden sein,
einsame Stunden denkend.
Wenn wir einen Moment hätten, könnten wir entfachen.
Stattdessen scheint es als würden wir nur versuchen, einen Kampf zu beginnen.
Entlang dieser Straßen liest du meine Worte in der Nacht.
Du hörst mich rufen:

Lass mich zu dir nach Hause kommen.
Lass mich zu dir wieder nach Hause kommen.
Lass mich dich nicht auch verlieren.
Dein Lächeln schallt immer noch durch meinen Kopf.

Lass mich zu dir nach Hause kommen.
Lass mich zu dir wieder nach Hause kommen.
Lass mich nicht auch dich verlieren.
Sag mir, würdest du mich wieder hereinlassen.

Wieder zu Hause.
Wieder zu Hause.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei